Herz und Kreislauf

Bei Herz- und Kreislauferkrankungen handelt es sich zumeist um chronische Erkrankungen wie Bluthochdruck, Angina pectoris oder auch Herzrhythmusstörungen und niedriger Blutdruck. Werden diese nicht konsequent behandelt, können sie schwere Folgen haben. Die Konsultation eines Arztes ist also immer unerlässlich. Ist eine Diagnose erst einmal gestellt, stehen zur Therapie zahlreiche Medikamente zur Verfügung, die sowohl das Herz stärken als auch den Kreislauf unterstützen. Eine gesunde Ernährung mit viel frischem Gemüse und Obst sowie Vollkornprodukten und ausreichender Kalziumzufuhr wirkt sich ebenso positiv auf das Krankheitsbild aus und kann Symptome lindern.