Magen und Darm

Immer mehr Menschen leiden an Magen-Darmproblemen, die häufig chronisch sind. Dazu trägt sicher auch unser hektischer Alltag bei. Stress, schnell heruntergeschlungenes Essen, aber auch zu wenig Sport und Bewegung durch stundenlanges Sitzen am Schreibtisch. Psychische Belastungen können auf den Magen schlagen, was sich häufig durch Symptome wie Sodbrennen, Durchfall oder auch Verstopfung zeigt. Für ein gutes Immunsystem ist ein gesunder Darm außerordentlich wichtig, da die Mikroben im Darm dieses trainieren und Krankheitserreger im Schach halten. Mit einer ballastsoffreichen Ernährung und ausreichender Flüssigkeitszufuhr kann der Darm geschützt werden.