Schmerzen

Schmerzen sind zwar unangenehm und belastend, gelten aber auch als Warnsignal und zeigen, dass etwas in unserem Körper nicht stimmt. Das trifft zumindest auf akute Schmerzen zu, die fast immer bei Verletzungen oder Gewebeschädigungen auftreten und nur von vorübergehender Dauer sind. Manchmal kommt es aber auch zu chronischen Schmerzen, die über Monate anhalten und deren Ursache ncht immer eindeutig zu klären ist. Ein Grund kann die Dauerreizung der Schmerzfühler sein, wie es bei bestimmten chronischen Erkrankungen der Fall ist. Zu einer erfolgeichen Schmerztherapie gehört neben Bewegungs- und physikalischer Therapie fast immer auch der Einsatz von Medikamenten.